Gratis Duschgel
 
News
 

Altmaier verteidigt umstrittene Klima-Broschüre

Berlin (dts) - Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat eine umstrittene Broschüre des Umweltbundesamts zum Klimawandel verteidigt. "Entscheidend ist für mich, ob juristisch Fehler gemacht werden und ob die politische Position der Bundesregierung korrekt wiedergegeben wird", sagte Altmaier im Interview der "Welt am Sonntag". "In beiden Punkten gibt es keinen Anlass zur Kritik."

Altmaier wies allerdings darauf hin, dass er die Broschüre nicht persönlich freigegeben habe. "Ich verlasse mich darauf, dass meine Mitarbeiter die richtigen Entscheidungen treffen", sagte er. Ein Minister habe "eine Obhuts- und Fürsorgepflicht für seine Mitarbeiter". Öffentliche Kritik sei nicht angebracht, wenn es "keine juristischen und andere stichhaltigen Gründe" dafür gebe. Die UBA-Broschüre trägt den Titel "Und sie erwärmt sich doch" und nimmt für sich in Anspruch, den "Kenntnisstand der Klimaforschung" zu vertreten. Die Autoren nennen skeptische Wissenschaftler und Journalisten namentlich und sprechen ihnen die Kompetenz ab. Das Heft ist in den vergangenen Tagen scharf kritisiert worden. Altmaier wies den Vorwurf zurück, in der Broschüre werde Stimmung gemacht. Er räumte allerdings ein: "Man kann über diese Broschüre genauso diskutieren, wie man über Zeitungsartikel diskutieren und unterschiedlicher Meinung sein kann."
Politik / DEU / Umweltschutz
25.05.2013 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen