News
 

Altmaier: Union bleibt bei "Nein" zu Steuererhöhungen

Berlin (dts) - Die Union will beim Thema Steuern nicht nachgeben. Im Interview mit der "Bild" sagte Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU), er glaube dennoch an eine Regierungsbildung noch vor Weihnachten: "Davon bin ich überzeugt, hierfür tragen wir gemeinsam Verantwortung. Am wichtigsten sind aber die Inhalte: Neben dem Thema Energie ist besonders wichtig, dass wir beim Thema Steuern standhaft bleiben und jede weitere Erhöhung verhindern."

Der CDU-Politiker hätte gerne mit der FDP weiter regiert: "Es beeindruckt mich, wie die FDP mit dieser Niederlage umgeht, eigene Fehler sucht und aufarbeitet. Ich persönlich habe gerne mit den Liberalen zusammengearbeitet. Aber der Wähler hat nun mal anders entschieden." Grundsätzlich kann sich der CDU-Politiker ein Bündnis sowohl mit der SPD als auch mit den Grünen vorstellen. "Positiv ist, dass mit beiden eine Zusammenarbeit möglich wäre", sagte Altmaier. "Das war nicht immer so."
Politik / DEU / Parteien / Steuern / Wahlen
13.10.2013 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen