News
 

Altkanzler Schmidt: «Euro ist nicht in Gefahr»

Hamburg (dpa) - Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt sieht Europa zwar in einer Krise, den Euro hält er aber nicht für gefährdet. Er sei stabiler als es die D-Mark in ihren letzten zehn Jahren, sagte Schmidt bei einer Diskussionsrunde der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. Gemeinsam mit dem Journalisten Theo Sommer, dem früheren Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi und dem Staatsrechtler Thomas Oppermann diskutierte Schmidt über die deutsche Außenpolitik.

EU / Finanzen / Schmidt
29.09.2011 · 20:47 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen