News
 

Altkanzler Schmidt besorgt wegen Afghanistan

Berlin (dpa) - Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt ist besorgt über die Entwicklung in Afghanistan. Mit den bisherigen Operationen, sei das immer unschärfer gewordene Ziel offenbar nicht erreichbar, sagte Schmidt der ZEIT. Zwar sei in Afghanistan nichts mehr von El Kaida zu sehen, dafür aber im Westen Pakistans. Den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan habe er von Anfang an mit Skepsis begleitet, sagte Schmidt. Er habe jedoch größten Respekt vor den jungen Männern und Frauen, die dort ihr Leben riskieren.
Konflikte / Afghanistan
23.09.2009 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen