News
 

Althaus will Amtsgeschäfte weiter führen

Erfurt (dpa) - Trotz seines Rücktritts will Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus vorerst weiter die Amtsgeschäfte führen. Nach der Kabinettssitzung sagte Althaus, seine Entscheidung begründe er mit der Landesverfassung, nach der er bis zur Berufung einer neuen Regierung im Amt bleibt. Erstmals nahm Althaus auch Stellung zu seinem kommentarlosen Rücktritt in der vergangenen Woche. Er habe damit die Verantwortung für das Wahlergebnis übernommen und den Weg für die Sondierungsgespräche mit der SPD frei gemacht.
Koalition / Thüringen / CDU
08.09.2009 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen