News
 

Althaus regiert weiter

Erfurt (dpa) - Fünf Tage nach seinem Rücktritt ist Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus in die Erfurter Staatskanzlei zurückgekehrt. Seine Entscheidung begründete Althaus mit der Landesverfassung, nach der er bis zur Berufung einer neuen Regierung im Amt bleibt. Die CDU-Basis solidarisierte sich indes mit Sozialministerin Christine Lieberknecht, die von CDU-Vizin Birgit Diezel als seine Nachfolgerin vorgeschlagen worden war. Die Opposition reagierte befremdet auf die Rückkehr von Althaus.
Koalition / Thüringen / CDU
08.09.2009 · 16:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen