News
 

Alte Beweismittel zu Neonazi-Trio vernichtet

Erfurt (dpa) - Das Thüringer Landeskriminalamt hat bestätigt, dass Telefonmitschnitte von mutmaßlichen Helfern der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle vernichtet wurden. Hintergrund sei das zwischenzeitlich eingestellte Ermittlungsverfahren und Vorschriften, die bestimmen, wann Daten dann gelöscht werden müssen. Die «Berliner Zeitung» hatte vorher von den gelöschten Telefonmitschnitten berichtet. Demnach sind aber noch schriftliche Zusammenfassungen der Gespräche erhalten.

dpa

Extremismus / Kriminalität
23.12.2011 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen