News
 

Alt für einfacheres Hartz-IV-Recht

Berlin (dpa) - Das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, will die Jobcenter bei der Bearbeitung von Hartz IV entlasten. Man sollte das Leistungsrecht einfacher machen, um mehr Zeit zu haben, die Menschen in Ausbildung und Beschäftigung zu bringen, forderte Alt in der «Süddeutschen Zeitung». Nach Alts Angaben setzen die Jobcenter die Hälfte ihres Personals für die Berechnung der Leistungsansprüche ein. Seit Einführung von Hartz IV hätten sich etwa drei Milliarden Blatt Papier angesammelt.

Arbeitsmarkt
16.12.2011 · 03:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen