News
 

Allofs: Derzeit keine Vertragsgespräche in Bremen

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen konzentriert sich in der sportlichen Krise auf das Wesentliche. Vor dem Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt wird das Training intensiviert, anstehende Vertragsgespräche werden vorerst verschoben. Es sei nicht der richtige Zeitpunkt, Gespräche zu führen, sagt Werder-Manager Klaus Allofs. In der sportlichen Krise könne man die Taktik nicht an zweite Stelle und Vertragsgespräche an die erste Stelle setzen.

Fußball / Bundesliga / Bremen
11.11.2010 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen