News
 

Allgäu: Vater und Söhne tot auf Industriegelände gefunden

Kempten (dts) - In Kempten im Allgäu hat sich offenbar ein Familiendrama abgespielt: Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurden am Sonntagnachmittag ein Mann und dessen zwei Söhne tot auf einem Industriegelände am Illerufer tot aufgefunden. Der Vater beging offenbar Selbstmord, seine beiden Söhne lagen tot in seinem Auto. Eine Spaziergängerin hatte zunächst den Mann bemerkt der an einem Bagger hing.

Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Da die Beamten keine Papiere bei dem Mann fanden, durchsuchten sie ein verschlossenes Auto auf dem Gelände. Darin entdeckten sie auf dem Rücksitz die Leichen der beiden Kinder im Alter von vier und zehn Jahren unter einer Decke. Die Ehefrau des Verstorbenen und seine 16-jährige Tochter wurden unverletzt in der Wohnung aufgefunden. Der Mann soll am Samstag nach familiären Problemen das gemeinsame Heim mit seinen Söhnen verlassen haben. Wie die beiden Kinder ums Leben gekommen sind, ist bislang noch nicht vollständig geklärt.
Vermischtes / DEU / BAY / Polizeimeldung
13.08.2012 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen