News
 

Alles möglich bei der Tour: Angerer Fünfter

Oberhof (dpa) - Nichts ist unmöglich bei der Tour de Ski: Nach zwei Etappen haben gleich drei deutsche Langläufer beste Aussichten auf einen hervorragende Gesamtplatzierung. Zwar verfehlten die deutschen Athleten das angestrebte Siegerpodest. Beim zweiten Tageserfolg von Petter Northug aus Norwegen über 15 Kilometer klassisch wurde Tobias Angerer Fünfter, Axel Teichmann kam als Sechster ins Ziel, Jens Filbrich belegte Rang acht, was das beste Team-Ergebnis in diesem Winter bedeutete.
Ski nordisch / Langlauf / Tour de Ski
02.01.2010 · 19:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen