News
 

Alle drei jungen Schweizer schweigen zu Vorwürfen

München (dpa) - Alle drei in München wegen Mordversuchs angeklagten jungen Schweizer haben vor Gericht zu den Vorwürfen geschwiegen. Wie einer der Anwälte sagte, hatte auch der dritte Jugendliche gestern vor dem Landgericht München entgegen ersten Ankündigungen keine Angaben zu den Überfällen vom Sommer 2009 gemacht. Aus reinem Spaß am Prügeln sollen die damals 16 Jahre alten Mike, Ivan und Benjamin fünf Passanten in der Münchner Innenstadt brutal zusammengeschlagen haben.
Prozesse / Kriminalität
09.03.2010 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen