News
 

Alle 17 Nach-Tests zur Tour de France 2008 negativ

Paris (dpa) - Das befürchtete Doping-Nachbeben zur Tour de France 2008 ist ausgeblieben. «Die 17 Nachkontrollen waren negativ», sagte der Chef der französischen Anti-Doping-Agentur AFLD, Pierre Bordry, in Paris bei der Vorstellung des Aktivitätsberichts für 2008. Im Vorjahr waren rund um die 95. Frankreich- Rundfahrt sechs Radprofis des EPO-Dopings überführt worden. Die AFLD hatte am Schlusstag der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt angekündigt, die Proben einiger Fahrer von 2008 nachträglich auf CERA testen zu wollen.
Radsport / Doping / Tour de France
07.10.2009 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen