News
 

Alkohol am Steuer ist häufigste Verkehrsstraftat

Goslar (dpa) - Alkohol am Steuer und Fahrerflucht gehören zu den häufigsten Straftaten im Straßenverkehr. Mehr als die Hälfte aller Urteile in Verkehrsstrafsachen fällten deutsche Gerichte wegen Trunkenheit am Steuer. Das berichtet der Auto Club Europa. Der ACE hat Daten des Statistischen Bundesamts ausgewertet. Insgesamt wurden demnach 2009 bundesweit knapp 190 000 Verkehrssünder verurteilt. In rund 54 Prozent der Fälle ging es dabei um Alkoholdelikte. Erstmals seit 2005 ist die Zahl der Verkehrsstraftaten wieder gestiegen.

Verkehr / Kriminalität
23.01.2011 · 06:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen