News
 

Algerischer Autor Sansal erhält Friedenspreis

Frankfurt/Main (dpa) - Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal erhält den Friedenspreis 2011 des Deutschen Buchhandels. Damit soll ein Zeichen für die Demokratiebewegung in Nordafrika gesetzt werden. Mit Sansal werde ein Autor geehrt, der als leidenschaftlicher Erzähler, die Begegnung der Kulturen befördere. So heißt es in der Begründung des Stiftungsrats. Der renommierte Kulturpreis, der mit 25 000 Euro dotiert ist, wird seit 1950 vergeben. Die Auszeichnung wird zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse am 16. Oktober überreicht.

Literatur / Friedenspreis:
09.06.2011 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen