News
 

Algerier auf Suche nach Freund wegen Drogenbesitz verhaftet

Frankfurt/Main (dts) - Zwei Algerier, die sich beim Ausländeramt in Offenbach nach einem Freund erkundigen wollten, wurden wegen Drogenbesitzes verhaftet. Wie die örtliche Polizei mitteilte, waren die beiden 41-Jährigen ohne Ausweise bei der Behörde erschienen, wo sie nach einem Bekannten fragten. Die Beamten stellten bei einer Untersuchung fest, dass einer der beiden eine kleine Menge Haschisch und Marihuana mit sich führte und verständigte die Polizei. Zur Zeit prüft das Ausländeramt, ob sich die beiden Algerier legal in Deutschland aufhalten. Sie befinden sich vorübergehend in polizeilichem Gewahrsam und müssen mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.
DEU / HES / Drogen
21.07.2009 · 13:06 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen