Gratis Duschgel
 
News
 

ALG II: Anspruch auf Beiträge für private Krankenkasse

Gelsenkirchen (dpa) - Privat krankenversicherte Hartz-IV-Empfänger haben Anspruch auf die volle Erstattung ihrer Beiträge. Das hat das Sozialgericht Gelsenkirchen entschieden. Eine privat versicherte Frau mit drei Kindern hatte Arbeitslosengeld II beantragt und bekommen. Ihre Krankenkassenbeiträge wollte die Behörde aber nicht übernehmen. Das Gericht urteilte, Privatversicherte seien mit freiwillig gesetzlich Versicherten gleichzustellen. Für diese würden auch die kompletten Beiträge übernommen, wenn sie Hartz IV bekämen.
Prozesse / Soziales
06.10.2009 · 18:27 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen