News
 

Alarm in Leipzig International School kein Amoklauf

Leipzig (dts) - Der Verdacht, wonach es sich bei dem Alarm an der International School in Leipzig um einen Amoklauf gehandelt haben könnte, hat sich nicht bestätigt. "Wir haben alles durchsucht und nichts gefunden", erklärte eine Polizeisprecherin. Nach Angaben der Beamten, habe ein Defekt den so genannten technischen Alarm versehentlich ausgelöst.

So konnten die rund 200 Schüler und Lehrer das Schulgebäude gegen 18 Uhr verlassen. Zuvor ging bei der Polizei gegen 15:40 Uhr ein Alarm ein. Die Beamten sperrten das Gebiet rund um die Schule weitläufig ab. Ein Sondereinsatzkommando untersuchte anschließend das Gebäude nach möglichen Hinweisen ohne Erfolg. Zunächst wurde ein Amoklauf nicht ausgeschlossen. Allerdings gab es keinerlei Drohanrufe. An der International School lernen etwa 700 Kinder und Jugendliche. Sie werden nach dem britischen Modell unterrichtet.
DEU / SAC / Polizeimeldung
29.02.2012 · 19:41 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen