News
 

Al-Nusra-Front bekennt sich zu Anschlag im Libanon

Hermel (dpa) - Die Al-Kaida-nahe Al-Nusra-Front im Libanon hat sich zu einem Bombenanschlag im Norden des Landes bekannt. Das berichtet die libanesische Zeitung «Daily Star». Bei dem Attentat starben gestern mindestens vier Menschen. Mehr als 20 Menschen wurden teils lebensgefährlich verletzt, als der in einem Auto versteckte Sprengsatz explodierte. Erst vor zwei Wochen waren bei einem Selbstmordanschlag in der selben Stadt fünf Menschen ums Leben gekommen. Die Hisbollah greift dort mit eigenen Milizsoldaten an der Seite der Assad-Truppen ins Kampfgeschehen ein.

Konflikte / Libanon
02.02.2014 · 02:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen