News
 

Al-Kaida-Terroristen aus Gefängnis im Jemen geflohen

Sanaa (dts) - Im Jemen sind zwölf Al-Kaida-Terroristen aus einem Gefängnis ausgebrochen. Das teilten die örtlichen Sicherheitsbehörden mit. Insgesamt flohen 15 Häftlinge aus der Anstalt in Aden im Süden des Landes.

Medienberichten zufolge sollen die Häftlinge einen sechs bis sieben Meter langen Tunnel gegraben haben. Weitere Details zu dem Gefängnisausbruch sind derzeit noch nicht bekannt. Die Terroristen sollen zur Gruppierung "Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel" gehören. Die drei anderen Häftlingen seien für Verbrechen wie Bankraub verurteilt worden. Im Jemen konnten bereits in der Vergangenheit Terroristen aus Gefängnissen fliehen. Experten sehen als Ursache oft mangelnde Sicherheitsvorkehrungen.
Jemen / Terrorismus
12.12.2011 · 13:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen