News
 

Al-Kaida-Massenausbruch aus Knast im Jemen

Sanaa (dpa) - Dutzende Häftlinge des Terrornetzes Al-Kaida haben sich im Südjmenen den Weg in die Freiheit geschossen. Bei dem Massenausbruch in der Haftanstalt von Mukalla wurden mindestens ein Gefangener und ein Wachbeamter getötet. Das berichtet der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira. Unter den Ausgebrochenen seien sowohl bereits verurteilte Islamisten als auch Untersuchungshäftlinge. Der monatelange Machtkampf in der Hauptstadt Sanaa hat dazu geführt, dass der jemenitische Al-Kaida-Ableger und andere Extremistengruppen im südlichen Jemen zunehmend die Initiative an sich reißen.

Konflikte / Terrorismus / Jemen
22.06.2011 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen