News
 

Al-Jazeera sendet angebliche Bin-Laden-Aufzeichnung zu Detroit-Attentat

Doha (dts) - Der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera hat eine angeblich von Osama bin Laden stammende Audioaufnahme ausgestrahlt, in welcher dieser sich für das Detroit-Attentat vom 25. Dezember verantwortlich erklärte. Das al-Qaida-Oberhaupt warnte US-Präsident Obama vor weiteren vergleichbaren Anschlägen, wenn die Vereinigten Staaten weiterhin Israel unterstütze. Er sagte die USA könnten niemals in Frieden leben, solange es keinen "Frieden in Palästina" gebe. Die Echtheit der Aufnahme wurde noch nicht verifiziert. Bei dem Attentat vom 25. Dezember hatte der Nigerianer Umar Faruk Abdulmutallab versucht, ein Flugzeug der Northwest Airlines kurz vor der Landung in Detroit in die Luft zu sprengen.
USA / Saudi-Arabien / Terrorismus
24.01.2010 · 10:34 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen