News
 

Al-Dschasira: Zusammenstöße in Tripolis

Tripolis (dpa) - In libyschen Oppositionskreisen macht am Abend das Gerücht die Runde, Staatschef Muammar Al-Gaddafi habe das Land verlassen. Die staatliche Nachrichtenagentur Jana kündigte inzwischen an, sein Sohn Seif al-Islam wolle demnächst eine Fernsehansprache halten. Der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira meldet, in der Hauptstadt Tripolis sei es zu Zusammenstößen zwischen Gegnern und Anhängern von Gaddafi gekommen.

Unruhen / Libyen
20.02.2011 · 22:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen