News
 

AKW in Japan: Erste Reaktorhülle bricht

Tokio (dpa) - Die Atomkatastrophe in Japan spitzt sich zu. Bei einer weiteren Explosion im Kernkraftwerk Fukushima wurde nach Regierungsangaben erstmals eine innere Schutzhülle eines Reaktors beschädigt. In Block 2 ließ der gewaltige Druck den Reaktorblock stellenweise bersten. In der Hauptstadt Tokio wurden erhöhte Strahlenwerte gemessen. Der Wind, der zunächst Richtung Hauptstadt geweht hatte, dreht wieder Richtung Pazifik. Die gemessenen Strahlen- Werte im Kernkraftwerk Fukushima sind so hoch, dass das Personal nicht weiter in den Kontrollräumen des Reaktors arbeiten kann.

Erdbeben / Atom / Japan
15.03.2011 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen