News
 

Aktuelle Umfrage: Ab welchem Alter erlauben Eltern ihrem Kind ein Handy?

(lifepr) Bonn, 02.05.2012 - Rund 80 Prozent der Deutschen würden ihrem Kind erst ab einem Alter von über 10 Jahren ein Handy mitgeben. Dies ergab jetzt eine Umfrage des unabhängigen Verbraucherportals handytarife.de. Immerhin gut 4 Prozent sehen ein Mobiltelefon auch für Drei- bis Fünfjährige schon als sinnvoll an.

Insgesamt wurden mehr als 3.000 Menschen auf der Internetseite www.handytarife.de befragt. Nachfolgend die Ergebnisse auf einen Blick:

"Ab welchem Alter erlauben Sie Ihrem Kind ein Handy?"

3-5 Jahre: 4,14 %

6-7 Jahre: 4,48 %

8-9 Jahre: 12,48 %

10-12 Jahre: 41,52 %

Über 13 Jahre: 37,38 %

Telefon und Handytarif bewusst auswählen

"Unabhängig davon, ab welchem Alter Eltern ihren Kindern das erste Handy mitgeben, sollten sie darauf achten, was für ein Mobiltelefon sie aussuchen" empfiehlt Henrik Wolter von handytarife.de. Er rät Einsteigern dazu, eher zu einem schlichten Modell zu greifen, statt direkt mit dem neuesten iPhone auf dem Schulhof aufzulaufen.

Auch zum Handytarif sollten sich die Eltern vorab Gedanken machen. "Es gibt zwar verschiedene Tarife speziell für Kinder, diese lohnen sich jedoch nur, wenn Eltern Wert darauf legen, beispielsweise teure Sonderrufnummern für Klingelton-Abos oder Premium-SMS sperren zu lassen", erklärt Wolter. Ansonsten könnten Erziehungsberechtigte getrost auch zu günstigen Discount-Handytarifen greifen, so der Experte.

Weitere Informationen zu Prepaid Handytarifen speziell für Kinder und Jugendliche:

http://www.handytarife.de/index.php?kids-tarife

Übersicht günstiger Discount Tarife:

http://www.handytarife.de/index.php?beste-discount-tarife
Medien & Kommunikation
[lifepr.de] · 02.05.2012 · 09:58 Uhr · 169 Views
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv