News
 

Airlines reagieren zurückhaltend auf vorläufige Flugerlaubnis

Berlin (dts) - Die deutschen Airlines reagieren zurückhaltend auf die eingeschränkte Flugerlaubnis an sechs Flughäfen. Einerseits könne man mit der vorgegebenen Flugrichtung und den geöffneten Flughäfen nichts anfangen, andererseits hätte man bereits alle Flüge in dem Zeitfenster bis 20:00 Uhr alle Flüge gestrichen, sagte der Sprecher eine großen deutschen Fluglinie der dts Nachrichtenagentur ohne genannt werden zu wollen. Bei der Fluggesellschaft Germanwings werde gerade beraten, eine endgültige Entscheidung gäbe es jedoch noch nicht, sagte Matthias Burkard, Sprecher der Fluglinie. Inzwischen wurde der Flughafen in Hamburg von der Deutschen Flugsicherung (DFS) schon wieder geschlossen.
DEU / Luftfahrt / Reise
18.04.2010 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen