News
 

Airbus rammt Flughafengebäude im Kongo

Brazzaville (dts) - Ein Airbus hat bei der Landung in Brazzaville (Republik Kongo) ein Flughafengebäude gerammt. Das berichtete heute die Zeitung "Dépéches de Brazzaville". Das Flugzeug der französischen Fluggesellschaft Air war mit einem Flügel an das Haus angeeckt. Bei dem Zwischenfalls wurde niemand verletzt. Wie erst heute bekannt wurde, war der A330 bereits am Mittwochabend aus Paris gekommen und sollte heute Abend ohne Passagiere zurück nach Paris fliegen. Dort sollte eine technische Überprüfung des Flugzeuges stattfinden.
Republik Kongo / Luftfahrt / Airbus
30.07.2009 · 21:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen