News
 

Airbus A400M startet heute Jungfernflug

Sevilla (dts) - Der Airbus A400M wird heute nach einer mehrjährigen Verspätung im spanischen Sevilla zu seinem Jungfernflug starten. Schon im Mai 2003 haben sieben europäische NATO-Länder 180 Exemplare des Militärflugzeugs bestellt. Deutschland ist mit 60 Flugzeugen der größte Abnehmer von Airbus. Weitere Kunden sind Frankreich, Großbritannien, Spanien, die Türkei und Belgien. Die Armeen müssen offenbar noch drei Jahre auf die ersten Modelle warten. Mit dem Airbus A400M sollen vor allem eine große Anzahl von Truppen und Material transportiert werden. Die Kunden werden aufgrund der langen Verzögerung und den dadurch entstanden Mehrkosten über Preisänderungen und Lieferfristen mit dem Airbus-Konzern EADS verhandeln.
Spanien / Luftfahrt / Militär
11.12.2009 · 04:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen