KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Airbus A400M hatte offenbar Probleme beim Erstflug

Toulouse (dts) - Der mit Spannung erwartete Erstflug des Airbus-Militärtransporters A400M am 11. Dezember vergangenen Jahres ist offenbar doch nicht so reibungslos verlaufen wie bislang angenommen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel". Mitglieder der Besatzung hatten noch kurz nach der Landung versichert, alle Geräte an Bord hätten einwandfrei funktioniert. Laut vertraulichen Unterlagen des Triebwerkherstellers Europrop stimme das aber nur zum Teil. Wie aus den Dokumenten hervorgehe, sei bei einem der Steuerungscomputer für die Antriebe nach gut einer halben Stunde Flugzeit ein Ausfall aufgetaucht. Eine Airbus-Sprecherin sagte, dass die Flugsicherheit durch den Aussetzer zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen sei. "Dass bei Flugerprobungen solche unerwarteten Vorfälle auftreten, ist völlig normal", betont sie. Inzwischen sei das Problem behoben.
Frankreich / Luftfahrt / Unternehmen
23.01.2010 · 10:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen