News
 

Air France muss 550 000 Euro an Angehörige zahlen

Rio de Janeiro (dpa) - Rund eineinhalb Jahre nach dem Absturz einer Airbus-Maschine im Atlantik vor Brasilien muss Air France umgerechnet 550 000 Euro an die Familie eines brasilianischen Opfers zahlen. Das entschied ein Gericht bei Rio de Janeiro. Die Klage war von den Eltern und Großeltern eines Opfers eingereicht worden. Für den Richter rechtfertigt das tiefe Leid der Familie die Schadenersatzzahlung. Zwar könne ein Unglück als unvorhersehbar angesehen werden, aber nie als unvermeidbar. Bei dem Unglück starben am 1. Juni 2009 228 Menschen, darunter 28 Deutsche.

Luftverkehr / Unfälle / Urteil / Brasilien / Frankreich
29.12.2010 · 00:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen