News
 

Air France-Maschine: Bergungsbemühungen werden ausgeweitet

Paris (dts) - Nachdem gestern erste Wrackteile der verschollenen Air France-Maschine gefunden wurden werden heute die Bergungsbemühungen ausgeweitet. An der Suche nach der Air-France-Maschine beteiligt sich neben mehreren Schiffen der brasilianischen Marine inzwischen auch die US-Luftwaffe. Frankreich hat ein Spezialschiff entsandt, welches mit Tauchgeräten ausgestattet ist, die in einer Tiefe von bis zu 6.000 Metern arbeiten können. Die ersten Wrackteile waren gestern circa 800 Kilometer vor der Insel Fernando de Noronha gefunden worden. Der Air France-Flug 447 war am Sonntagabend in Rio de Janeiro gestartet und sollte am Pfingstmontag in Paris landen. Unter den 228 Passagieren sind vermutlich 26 Deutsche gewesen.
DEU / Frankreich / Brasilien / Flugverkehr / Absturz
03.06.2009 · 07:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen