News
 

Air France kondoliert Angehörigen

Paris (dpa) - Nach dem Absturz eines Verkehrsflugzeugs mit 228 Insassen über dem Atlantik hat Air France jede Hoffnung auf Überlebende aufgegeben. Unter den Opfern waren nach Medienberichten auch «etwa 20 Deutsche». Die Fluggesellschaft erklärte den Familien und Nahestehenden der Passagiere und Besatzungsmitglieder ihr tiefes Beileid. Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy besuchte inzwischen den Krisenstab auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Dort wollte er auch Angehörige sprechen.
Luftverkehr / Unfälle / Frankreich
01.06.2009 · 18:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen