News
 

Air-France-Airbus mit 228 Menschen abgestürzt

Air FranceGroßansicht
Paris (dpa) - Ein Airbus A 330 der französischen Fluggesellschaft Air France mit 228 Menschen an Bord ist am Montag über dem Atlantik vermutlich in einem starken Tropengewitter von Blitzen getroffen worden und abgestürzt. Unter den Opfern sind nach Angaben von Air France 26 Deutsche. Der mögliche Absturzort befindet sich vermutlich auf halbem Weg zwischen der brasilianischen und der afrikanischen Küste. Die Zone, in der das Flugzeug verschwunden ist, sei bis auf wenige Dutzend Seemeilen lokalisiert, sagte Air-France-Chef Gourgeon. Hoffnung auf Überlebende gibt es kaum.
Luftverkehr / Unfälle / Frankreich
02.06.2009 · 01:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen