News
 

Air Berlin: Tarifkompromiss mit Piloten geplatzt

Berlin (dpa) - Der Tarifstreit bei den Piloten von Air Berlin geht in eine neue Runde. Die Piloten lehnten in einer Urabstimmung eine bereits gefundene Einigung mit großer Mehrheit ab. Laut Air Berlin sind neue Gespräche mit der Gewerkschaft für Anfang November vereinbart. Man gehe davon aus, dass es deshalb zunächst zu keinen Streiks kommen werde, sagte ein Sprecher. Bei der Fluggesellschaft Germania bereiten sich die Piloten hingegen auf Arbeitskämpfe vor. Sie wollen die Gründung eines Piloten-Betriebsrates durchzusetzen.

Luftverkehr / Tarife
15.10.2010 · 18:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen