News
 

Aigner will EU-weiten besseren Schutz vor Dioxin

Wildbad Kreuth (dpa) - Verbraucherministerin Ilse Aigner fordert angesichts des Dioxin-Skandals einen EU-weiten besseren Schutz von Lebens- und Futtermitteln. EU- Verbraucherkommissar John Dalli schlug sie europaweit verbindliche Standards vor, um gesundheitsgefährdende Stoffe von der Produktion von Futtermitteln zu trennen. Technische Fette dürfen nach ihrer Ansicht unter keinen Umständen in Lebens- oder Futtermittel gelangen. Dalli habe sich in dem Telefonat offen gezeigt für den Vorschlag der EU-weiten Regelung, sagte Aigner.

Agrar / Gesundheit
06.01.2011 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen