News
 

Aigner sieht deutliche Vorteile beim neuen Verbraucherinformationsgesetz

Berlin (dts) - Das neue Verbraucherinformationsgesetz (VIG) bringt nach Meinung von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) den Verbrauchern deutliche Vorteile. "Sie bekommen durch das neue VIG mehr Informationen und schnellere Auskünfte, in der Regel kostenfrei", sagte Aigner dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Davon sollten sie auch Gebrauch machen, betonte die Ministerin.

Das neue Gesetz tritt am 1. September in Kraft. In den letzten Tagen hatte es Irritationen gegeben, weil die Berliner Senatsverwaltung für Verbraucherschutz eine Umstellung ihrer Hygienebenotung für Restaurants erwogen hatte aus Angst, das bisherige System sei nicht mit dem VIG vereinbar. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch forderte Aigner auf, Konsequenzen aus den Berliner Vorfällen zu ziehen und für eine "redaktionelle Klarstellung" zu sorgen. Auch "Dienstleistungen wie das Inverkehrbringen, Herstellen und Behandeln" von Lebensmitteln sollten ausdrücklich unter das VIG fallen, sagte Matthias Wolfschmidt, stellvertretender Geschäftsführer von Foodwatch, dem "Tagesspiegel".
Politik / DEU / Parteien
12.08.2012 · 13:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen