News
 

Aigner: Schwere Mängel bei Beipackzettel für Geldanlagen

Berlin (dpa) - Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner sieht bei den vorgeschriebenen «Beipackzetteln» zur besseren Kundenberatung bei Geldanlagen schwere Mängel und droht der Branche mit Konsequenzen. Von der Finanzwirtschaft forderte sie Nachbesserungen im Laufe des Jahres. Ansonsten werde sie sich dafür einsetzen, den Inhalt der Produktinformationsblätter noch konkreter durch Rechtsverordnung vorzuschreiben, sagte die CSU-Politikerin. Noch im März will Aigner darüber mit Banken, Sparkassen und Verbraucherschützern beraten.

Finanzen / Verbraucher
14.03.2012 · 15:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen