News
 

Aigner ruft zu Einigkeit über Dioxin-Konsequenzen auf

Berlin (dpa) - Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat die Länder vor der heutigen Sondersitzung zum Dioxin-Skandal zu einem gemeinsamen Handeln mit dem Bund aufgerufen. Sie habe konkrete Vorschläge, sagte Aigner. Die Ministerin fordert in ihrem Zehn- Punkte-Plan schärfere Auflagen für Futtermittelhersteller und schlagkräftigere Kontrollen der Länder. Die CSU-Politikerin strebt allerdings auch mehr Bundeskompetenzen bei den Kontrollen an, was zum Beispiel im SPD-geführten Mecklenburg-Vorpommern umstritten ist.

Agrar / Gesundheit
18.01.2011 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen