News
 

Aigner-Ministerium: Sony muss Fakten auf den Tisch legen

Berlin (dpa) - Das Bundesverbraucherschutzministerium hat Sony aufgefordert, alle Fakten zu dem massenhaften Datenklau sofort auf den Tisch zu legen. Sony müss umgehend über das genaue Ausmaß des Datendiebstahls aufklären, sagte ein Sprecher von Ministerin Ilse Aigner. Dass Millionen Datensätze von Kunden verschwinden könnten, sei «äußerst alarmierend» und dürfe nicht ohne Konsequenzen bleiben. Nun müsse Sony vor allem klären, welche Daten von dem Diebstahl betroffen sind.

Computer / Internet / Spiele / Kriminalität / Datenschutz
28.04.2011 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen