News
 

Aigner: Mehr Sicherheitsabstand für Gen-Felder prüfen

Berlin (dpa) - Nach den strengen Vorgaben der obersten EU-Richter für Gentechnik in Lebensmitteln ist für Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner klar: Der Schutz für den herkömmlichen Anbau muss verstärkt werden. Die Sicherheitsabstände, die für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen gelten, müssten auf den Prüfstand, sagte Aigner. Nach dem Spruch des Europäischen Gerichtshof müssen Lebensmittel, die auch nur geringste Rückstände wie Pollen von Genpflanzen enthalten, vorher geprüft und zugelassen werden.

EU / Agrar / Urteile
07.09.2011 · 15:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen