News
 

Aigner mahnt Banken - «Beipackzettel» nun Pflicht

Berlin (dpa) - Die Finanzbranche muss die Transparenz für ihre Kunden weiter erhöhen. Das fordert Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner. Die Banken müssten in der Finanzkrise verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen - durch größtmögliche Transparenz und bessere Information. Dafür seien die seit Freitag verpflichtenden «Beipackzettel» beim Wertpapierverkauf ein wichtiger Baustein. Die neuen Informationsblätter sollen kurz, verständlich und werbefrei die Renditeaussichten, Risiken und Kosten von Anlagen zusammenfassen.

Finanzen / Verbraucher
03.07.2011 · 12:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen