News
 

Aigner kritisiert trügerische Lebensmittelwerbung

Berlin (dpa) - Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner hat verwirrende Darstellungen in der Werbung für Lebensmittel kritisiert. Wer mit trügerischen Werbebildern eine Landwirtschaft suggeriere, die es seit 50 Jahren nicht mehr gebe, dürfe sich nicht wundern, wenn sich Verbraucher getäuscht fühlten, erklärte Aigner. Zugleich rief sie die Bauern zu mehr Transparenz bei der Tierhaltung auf. Um Zerrbildern der Werbung entgegenzutreten, legte sie ihnen nahe, die hohen Standards moderner Tierhaltung etwa über Hoftage oder Stallkameras anschaulich zu machen.

Lebensmittel / Agrar / Verbraucher
27.12.2011 · 14:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen