News
 

Aigner erwägt Wechsel nach München

Ilse AignerGroßansicht

München (dpa) - Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) erwägt ernsthaft, nach München zu wechseln und neue bayerische Finanzministerin zu werden. Entsprechende Berichte von «Münchner Merkur» und «Süddeutscher Zeitung» wurden der Nachrichtenagentur dpa aus CSU-Kreisen bestätigt.

Aigner habe Interesse an der Nachfolge des scheidenden Finanzministers Georg Fahrenschon bekundet und sondiere ihre Chancen, hieß es in der Partei. Ein Sprecher des Verbraucherministeriums sagte zu den Berichten: «Solche Spekulationen entbehren jeder Grundlage.»

Nach dpa-Informationen hat Aigners Interesse unter anderem langfristige Gründe: Sie soll intern bekundet haben, erste Ministerpräsidentin in Bayern werden zu wollen. In diesem Zusammenhang soll sie die Frage gestellt haben, ob das Finanzministerium dazu nicht das geeignete Sprungbrett wäre.

Regierung / Bayern
02.11.2011 · 09:34 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen