News
 

Aigner eröffnet Grüne Woche in Berlin

Berlin (dts) - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat am Donnerstagabend die Grüne Woche in Berlin eröffnet. In Ihrer Rede betonte Aigner das Prinzip der Nachhaltigkeit, das weltweit an Bedeutung gewinnen werde. "Es ist die Zukunft für die Land- und Forstwirtschaft", erklärte Aigner.

An der weltgrößten Schau der Agrar- und Ernährungswirtschaft beteiligen sich mehr als 1.600 Aussteller. Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr mehr als 400.000 Besucher. Ab Freitag öffnet die Messe dann auch für das Publikum. Am Samstag findet zudem eine internationale Agrarministerkonferenz mit Teilnehmern aus mehr als 70 Staaten statt. Im Zentrum der Debatte steht laut Bundeslandwirtschaftsministerium die weltweite Ernährungssicherung und der Kampf gegen den Hunger.
DEU / Nahrungsmittel / Gesellschaft
19.01.2012 · 20:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen