News
 

Aigner berät über Lehren aus Dioxin-Skandal

Berlin (dpa) - Dioxin-Gipfel in Berlin: Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner ist mit Spitzenvertretern der Agrarbranche zusammengekommen. Das Ministerium äußerte sich bisher nicht zu Angaben der Organisation Foodwatch, in Deutschland verbotene Pflanzenschutzmittelsubstanzen seien höchstwahrscheinlich für die Dioxinbelastungen verantwortlich. Aigner hatte zuletzt den Druck auf Futtermittelhersteller erhöht. Sie fordert, dass technische Fette etwa für die Papierverarbeitung und Futterfette nicht mehr auf dem selben Gelände hergestellt werden.

Agrar / Gesundheit
10.01.2011 · 11:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen