News
 

Aigner: Acht Länder von Dioxin betroffen

Kreuth (dpa) - Von dem Dioxinskandal sind inzwischen acht Länder betroffen. Das bestätigte Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner. Wie es zu der Verunreinigung von Futtermittel gekommen sei, sei eine Frage der Staatsanwaltschaft. Dazu hätte es nicht kommen dürfen, sagte Aigner. Die Länder hätten umfassende Rückholaktionen eingeleitet. Inzwischen wurde bekannt, dass bereits Ende November bei einer Untersuchung von Futterfett ein erhöhter Dioxingehalt festgestellt wurde. Das geht aus einem der dpa vorliegenden Bericht des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervor.

Agrar / Gesundheit
05.01.2011 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen