News
 

Ai Weiwei zahlt Garantie für Millionenstrafe

Peking (dpa) - Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat im Streit mit den Steuerbehörden um eine Millionen-Nachzahlung einen Sicherungsbetrag gezahlt. Nach anfänglichen bürokratischen Hürden konnte der 54-Jährige schließlich 8,45 Millionen Yuan, umgerechnet 790 000 Euro, auf ein Konto des Pekinger Finanzamtes einzahlen, wie der Künstler der Nachrichtenagentur dpa sagte. Die Zahlung ist eine Voraussetzung dafür, Einspruch einlegen zu können. Zu den Aussichten sagte Ai Weiwei, er habe nicht allzu große Hoffnungen.

Kunst / Menschenrechte / China
15.11.2011 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen