News
 

Ahrendt: «Entsetzen» in der FDP über Westerwelle-Diskussion

Hamburg (dpa) - Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP- Bundestagsfraktion, Christian Ahrendt, hat die Kritik an Parteichef Guido Westerwelle zurückgewiesen. Die gegenwärtige Debatte um den Parteichef sei überhaupt nicht hilfreich, sagte er dem «Hamburger Abendblatt». In der Partei herrsche «Entsetzen» über die Diskussion, die mancherorts über die politische Zukunft Westerwelles geführt werde. Angesichts schlechter Umfragewerte und bevorstehender Landtagswahlen hatte es aus der Südwest-FDP Rücktrittsforderungen an Westerwelle gegeben.

Parteien / FDP
16.12.2010 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen