News
 

Ahmadinedschad überlebt Anschlag

Teheran (dts) - Auf den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad soll am Mittwoch ein Anschlag verübt worden sein. Das berichtet ein libanesischer TV-Sender. Der Konvoi von Ahmadinedschad sei demnach in der Stadt Hamedan im Westen des Landes von einem Unbekannten mit einer Bombe angegriffen worden.

Der iranische Regierungschef überlebte den Angriff unverletzt, mehrere Personen sollen bei der Explosion jedoch verletzt worden sein. Der mutmaßliche Attentäter sei festgenommen worden. Im Iran verüben vor allem radikale sunnitische Gruppen immer wieder Anschläge.
Iran / Terrorismus / Gewalt
04.08.2010 · 11:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen