News
 

Afrika Cup beginnt trotz Überfall

Luanda (dpa) - Der Afrika Cup in Angola beginnt heute ohne die Fußball-Nationalmannschaft von Togo. Das Land zog sein Team nach dem blutigen Anschlag auf den Mannschaftsbus von der Meisterschaft ab. Mindestens zwei Männer waren ums Leben gekommen, als Separatisten den Wagen am Freitag mit Maschinengewehren angriffen hatten. Die Spieler stünden unter Schock, sagte ein togoischer Regierungssprecher. Schlimm, dass es so etwas auf der Welt gebe, meinte der deutsche Nationalspieler Philipp Lahm auf «Bild.de», absolut schlimm.
Fußball / Afrika-Cup
10.01.2010 · 04:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen